Firmenlogo

Notebook Klinik Andreas Richter - kompromisslos für die Umwelt

Home * Impressum * Haftung & Datenschutz * E-M@il * Kundenstimmen *

Themen:

Flachbildschirm-Reparatur:
Flachbildschirmreparaturen

Notebook -Reparatur:
Displayreparaturen
Grafikkartenreparaturen
Mainboardreparaturen
Netzteilreparaturen
CD/DVD/BD-Laufwerk-Reparaturen
Floppy-Laufwerk-Reparaturen
Gehäuse-Reparaturen
Notebook ist zu langsam
Datenrettung

Notebook - Softwarearbeiten:
Was für Softwarearbeiten führt die Notebook-Klinik aus?
Installation eines freien Betriebssystems

Notebook -Aufrüstungen:
was ist machbar & sinnvoll?

Formulare:
Reparaturanfrageformular
Reparaturauftrag

Infos:
Lohnt sich eine Reparatur?
Wie ist der Reparaturablauf?
FAQ (häufig gestellte Fragen)
Reparatur Preise / Kosten
Verpackungshinweise
Werterhalt Ihres Notebooks
konsequent für Umwelt, Mensch & Tier
Zahlung Sofortüberweisung
** Geschäftsbedingungen **

sonstiges:
über den Notebook-Doktor
Firmen-Philosophie
persönl. Qualitätsmanagement

Support:
Notebook Treiber & BIOS


andere Orte/
andere Hersteller




Die Notebook-Klinik empfiehlt:
Ubuntu-Logo


Die Notebook-Klinik empfiehlt nicht:
win7sins.org-Logo


Für die Umwelt - Notebook Reparatur anstatt Neukauf!



Umweltschutz




Zunächst ist es generell umweltfreundlich, sich für den Erhalt von Konsumgütern zu entscheiden, anstatt wegzuwerfen und das zu tun, als was uns Poltik und Wirtschaft gerne hätten: als Verbraucher... Besser für uns alle wären wir, wenn wir nicht verbrauchen, sondern gebrauchen. Abwrackprämien usw. dienen nur dazu, Geld (ungerecht) umzuverteilen. Der Umwelt und den Nutzern der Produkte ist damit nicht geholfen! Und wenn die Verbraucher "nicht schnell genug verbrauchen" - dann kann man (gerade im Elektroniksektor!!) direkt und/oder indirekt nachhelfen. Beim Betriebssystem gelingt das dadurch, dass der Support für Updates nach einer bestimmten Zeit einfach aufhört, dass neue Software auf dem "alten" Betriebssystem nicht mehr läuft usw. Auch kann die Software die Hardware (gerade von sensiblen Geräten wie Notebooks) so stressen, dass ein früher Ausfall sozusagen vorprogrammiert ist. Im Web kursiert das Gerücht, "es gäbe eine Serie von Nvidia-Grafikchips, die fehlerhaft sind und frühzeitig ausfallen". Diese Serie wird seit Jahren nicht mehr verbaut - und trotzdem bekomme ich noch täglich Geräte mit defekten Grafikkarten (aus ganz anderen Serien und aus viel neuerer Produktion) herein (nicht nur von Nvidia, auch von AMD, ATI usw.). Vielleicht war der "Fehler" von Nvidia ja auch nur, dass schon sehr viele Grafikkarten innerhalb der Garantiezeit ausgefallen sind und der Hersteller in Gewährleistung gehen musste?? Das ist nur ein spontaner Gedanke - ich weiss das nicht - aber ich weiss, dass es sich definitiv nicht um eine einzelne, fehlerhafte Serie handelt!!! Das Problem tritt auch bei ganz aktuellen Notebooks auf, und ich bekomme viele Geräte herein, die die Garantiezeit man gerade verlassen haben. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, oder nicht?


Wer Interesse an diesem Thema hat, sollte sich diesen 6:38 Minuten langen Film anschauen:



oder diesen (läuft 8:36 Minuten). Hier wird sogar (zwar fachlich unvollständig und missverständlich, aber dennoch treffend) der massenhafte Ausfall von Grafikchips bei der Sony-Playstation 3 erwähnt. Nichts anderes ist es bei allen Notebooks:



...und wer noch mehr Interesse an diesem Thema hat, vielleicht auch diesen (läuft allerdings 1:15 Stunden):





Hier gibt es "geschriebene Informationen" zu Obsoleszenz - und dort wird auch explizit erwänt, dass Open-Source-Software ein Gegenpart zu Obsoleszenz ist:



Jedes elektronische Gerät, das weggeworfen wird, obwohl es reparabel wäre, ist ein Schlag ins Gesicht der Menschen, die die Erze für die Produktion abbauen und derer, in deren Ländern unser Elektronikmüll (mehr oder weniger illegal) abgeladen wird. Jeder, der ein elektronisches Gerät wegwirft, weil ein neues "nur noch xxx Euro kostet", sollte die Hintergründe kennen. Der folgende Film gibt tiefe Einblicke:


Die Erze, um die es hier geht, werden für die Herstellung von Kondensatoren benötigt, die sehr klein sind und eine hohe Kapazität haben. Sie werden auch in grossen Mengen in Notebooks, Netbooks, Tablet-PCs und Digitalkameras und Camcordern eingesetzt.



Die Notebook-Klink handelt und denkt konsequent umweltbewusst und im Interesse des Benutzers (und damit gegen die Interessen der Wachstumswirtschaft, deren einziges Ziel Umsatzwachstum ist)!







Windkraftanlage

Der Strom, den die Notebook-Klinik für die Durchführung ihrer Arbeiten verbraucht, kommt zu 100% aus regenerativen Quellen. Dadurch wird eine Förderung dieser umweltverträglichen Energiegewinnung erreicht - wie immer: wenn viele mitmachen, kommt Bewegung in die Sache! Steter Tropfen höhlt den Stein, das weiche Wasser bricht den Stein...










DHL GOGREEN Durch den Versand von Paketen entsteht CO2 - das lässt sich (leider) noch nicht vermeiden. Die Notebook-Klinik versendet ihre Pakete mit dem GOGREEN - Versand von DHL. DHL verpflichtet sich, dafür Sorge zu tragen, daß für jedes Paket, das mit dem GOGREEN - Konzept verschickt wurde, im Gegenzug die Aufforstung von Wäldern etc. gefördert wird.
Zusätzlich wird im Ablauf von DHL jede Verschwendung von Energie und Ressourcen vermieden, was der Umwelt sofort und direkt zugute kommt.





Windkraftanlage




Ein Webserver, der Ihnen Internetseiten zeigt, muß 24 Stunden am Tag 365 Tage im Jahr am Netz sein - und damit Strom verbrauchen. Das ist aber nicht der einzige Stromverbrauch beim Hosting... Die Gebäude, in denen Server stehen, benötigen Klimaanlagen, um die beim Betrieb entstehende Abwärme nicht zum Kollaps der Systeme führen zu lassen. Die Klimatechnik nimmt daher einen nicht zu vernachlässigenden Teil der Energiekosten beim Betrieb eines Webservers ein! Damit auch durch den Betrieb des Webservers höchstmöglicher Umweltschutz geboten wird, steht der Server der Notebook-Klinik beim Hoster Hetzner, der durch sein grünes Konzept hervorsticht.






Wenn Sie, liebe Kunden, jetzt noch dem Aufrüstungswahn des grössten Softwareherstellers entsagen, und nicht mit jeder neuen Fenster-Version ein neues Gerät kaufen, sondern auf ressourcenschonende (und kostenlose und stabile und freie) Linux-Systeme ausweichen, kommen wir einen Schritt weiter für eine positive, gemeinschaftliche und freie Zukunft unseres Planeten!



 


Notebook Reparatur
in der Notebook Klinik

schnell,
kompetent
und
preiswert
 

Im Moment lesen ausser Ihnen 10 Besucher diese Seiten.
Seit dem 15. Januar 2005 waren 197513 Besucher auf diesen Seiten.
Die größte Zahl gleichzeitiger Besucher war am 17.03.2008 mit 220 Besuchern.
Die letzten Aktualisierungen an diesen Seiten erfolgten am 02.07.2015

Valid HTML 4.01 Transitional Valid HTML 4.01 Transitional    © 2004 - 2017 by Andreas Richter

Post an den Webseitenprogrammierer * Partnersites

 
Amateurfunk Vorträge Reparaturen Linux Hausautomation ServerNotebook ReparaturLaptop ReparaturLaptop ReparaturLübbering Bestattungen SchwafördenLinux im mittelständischen UnternehmenCassetten Reparatur Audio und VideoSuchthilfe BlaukreuzSuchthilfeeinrichtungen in meiner UmgebungReparaturen elektronischer Ger¨atePsychotherapeutische Heilpraktikerin Kirchdorf Sulingen Uchte Reperatur