Firmenlogo

Herzlich willkommen bei der Notebook-Klinik Andreas Richter,
ihrer Reparatur - Werkstatt für Notebooks und Flachbildschirme

Home * Impressum * Haftung & Datenschutz * E-M@il * Kundenstimmen *

Themen:

Flachbildschirm-Reparatur:
Flachbildschirmreparaturen

Notebook -Reparatur:
Displayreparaturen
Grafikkartenreparaturen
Mainboardreparaturen
Netzteilreparaturen
CD/DVD/BD-Laufwerk-Reparaturen
Floppy-Laufwerk-Reparaturen
Gehäuse-Reparaturen
Notebook ist zu langsam
Datenrettung

Notebook - Softwarearbeiten:
Was für Softwarearbeiten führt die Notebook-Klinik aus?
Installation eines freien Betriebssystems

Notebook -Aufrüstungen:
was ist machbar & sinnvoll?

Formulare:
Reparaturanfrageformular
Reparaturauftrag

Infos:
Lohnt sich eine Reparatur?
Wie ist der Reparaturablauf?
FAQ (häufig gestellte Fragen)
Reparatur Preise / Kosten
Verpackungshinweise
Werterhalt Ihres Notebooks
konsequent für Umwelt, Mensch & Tier
Zahlung Sofortüberweisung
** Geschäftsbedingungen **

sonstiges:
über den Notebook-Doktor
Firmen-Philosophie
persönl. Qualitätsmanagement

Support:
Notebook Treiber & BIOS


andere Orte/
andere Hersteller




Die Notebook-Klinik empfiehlt:
Ubuntu-Logo


Die Notebook-Klinik empfiehlt nicht:
win7sins.org-Logo


Was für Auswirkungen hat das Ignorieren der Verpackungsvorschriften?

Alle Pakete, die ich zurückschicke, sind gegen Verlust oder Beschädigung versichert. Allerdings hängt es gemäss den AGBs von DHL davon ab, ob die Vorschriften bezüglich "einer geeigneten Verpackung" beachtet wurden. Hier legt DHL fest, was eine "geeignete Verpackung" ist! Ist die Verpackung gemäss den AGBs von DHL nicht vorschriftsgemäss, entfällt die Verpflichtung zum Schadenersatz bei Verlust oder Beschädigung.

Ein Paket in nicht gemäss den AGBs von DHL verschickter Verpackung ist nicht versichert und auch nicht versicherbar!!!

Da ich mir die Finger seit Anbeginn der Existenz der Notebook-Klinik wundgeschrieben habe und auch schon kostenpflichtige Nachverpackungen (sehr zum Ärger meiner Kunden) angeboten habe und alles das leider erfolglos geblieben ist (üer 80% aller Pakete, die ich erhalte, sind gemäss den AGBs von DHL nicht vorschriftsmässig verpackt und damit nicht versichert), habe ich einen anderen Weg gewählt.

Wer die Verpackungsvorschriften so hartnäckig ignoriert, handelt in vollem Bewusstsein und geht dieses Risiko bewusst ein. Ich bin es Leid, ständig über Verpackungen zu schreiben, anstatt zu reparieren. Daher bestätigen Sie auf dem Reparaturauftrag mit ihrer Unterschrift, dass Sie bei Missachtung der Verpackungsvorschriften die alleinige Haftung bei Verlust/Beschädigung tragen. Es wird für den Rückversand die gleiche Verpackung verwendet, in der Sie mir das Gerät geschickt haben. Späteres Lamentieren bei mir nützt nichts -

Sie verlieren den Versicherungsschutz und damit meine Haftung, wenn Sie ihr Gerät in einer "ungeeigneten Verpackung" senden! Maßgeblich, was eine "ungeeignete Verpackung" ist, ist dabei das Ergebnis einer DHL-Überprüfung, die im Schadenfall generell durchgeführt wird.

Wie verpacke ich ein empfindliches Gerät für den Versand?


Dies soll beispielhaft an einem Notebook gezeigt werden!

Notebook zum Versand fertigmachen

Das Gerät sollte zunächst in einer festen Hülle (am Besten ist die Notebook-Tasche) stecken. Sonst kann es sein, daß Verpackungsmaterial in das Gerät gelangt oder überstehende Teile beim Transport abgerissen werden. "Überstehende Teile" können z.B. Lautstärkeregler oder beim Transport ausgelöste PCMCIA-Schacht-Auswurfhebel sein. Dann passt das Gerät nicht mehr in den Originalkarton? Gut, daß das an dieser Stelle schon auffällt! Bitte beachten Sie, daß die Originalverpackungen der Geräte fast nie ohne zusätzliche Polsterungen für einen Versand geeignet sind! Diese Verpackungen sind keine Versandverpackungen, sondern Palettenverpackungen. Sie sollen es ermöglichen, daß möglichst viele Geräte übereinander gestapelt werden können. Für den Versand sind die Styroporecken viel zu klein und viel zu hart. Bei einem Sturz des Paketes wären Beschädigungen unvermeidlich! Auch zu kleine Kartons sind ungeeignet! Es muß Platz für Dämmaterial vorhanden sein (mindestens 10cm an allen Seiten)!

Beachten Sie dazu bitte meine Seite Warum ist der Originalkarton für einen Versand ungeeignet?

 


Notebook Reparatur
in der Notebook Klinik

schnell,
kompetent
und
preiswert
 

Im Moment lesen ausser Ihnen 7 Besucher diese Seiten.
Seit dem 15. Januar 2005 waren 197513 Besucher auf diesen Seiten.
Die größte Zahl gleichzeitiger Besucher war am 17.03.2008 mit 220 Besuchern.
Die letzten Aktualisierungen an diesen Seiten erfolgten am 02.07.2015

Valid HTML 4.01 Transitional Valid HTML 4.01 Transitional    © 2004 - 2017 by Andreas Richter

Post an den Webseitenprogrammierer * Partnersites

 
Amateurfunk Vorträge Reparaturen Linux Hausautomation ServerNotebook ReparaturLaptop ReparaturLaptop ReparaturLübbering Bestattungen SchwafördenLinux im mittelständischen UnternehmenCassetten Reparatur Audio und VideoSuchthilfe BlaukreuzSuchthilfeeinrichtungen in meiner UmgebungReparaturen elektronischer Ger¨atePsychotherapeutische Heilpraktikerin Kirchdorf Sulingen Uchte Reperatur